User Online: 1 | Timeout: 04:38Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Seit Monaten lässt ein Radweg an Osnabrücks Neumarkt auf sich warten
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück Am Neumarkt und Neuen Graben gibt es nun einen rot markierten Radweg allerdings in Richtung Ledenhof. Auf einen Radweg von der Osnabrück-Halle bis zum Landgericht warten Radfahrer weiterhin vergebens. Seit Monaten haben Radfahrer keinen eigenen Weg am Neuen Graben und Neumarkt in Richtung Landgericht. Sie müssen auf der Fahrbahn fahren die Busspur ist für sie tabu. Schon im November, so hatte die Stadt es im Oktober auf Anfrage unserer Redaktion angekündigt, sollte eine Lösung für Radfahrer her. Am Mittwoch erfolgten Arbeiten: Radfahrer bekamen eine rot markierte Spur allerdings auf der nördlichen Seite, also in Richtung Ledenhof. Vor dem VGH-Gebäude macht der Radweg dort nun wieder einen kleinen Schlenker. Die neue Radverkehrsführung wurde ausgelöst durch die Umstellung des Busnetzes und die hieraus resultierende Notwendigkeit, vor dem VGH-Gebäude eine weitere Haltestelle einzurichten″, teilte Stadtsprecher Gerhard Meyering auf Nachfrage mit. Hier musste zeitnah eine verkehrssichere Lösung herbeigeführt werden.″ Die sichere Lösung auf der südlichen Seite entlang des Ypso-Gebäudes lässt hingegen weiterhin auf sich warten. Viele Radfahrer nutzen die Busspur und bremsen gegebenenfalls die Busse aus. Radfahrer auf der Fahrbahn werden teilweise ohne den geforderten Sicherheitsabstand von Autofahrern überholt. Die Stadt arbeite weiterhin an einer Lösung, versichert Meyering. Bisher konnte aufgrund der vielfältigen Anforderungen jedoch noch keine abschließende Lösung gefunden werden.″ So hatte es auf Anfragen unserer Redaktion schon im Oktober und Dezember geheißen.

Bildtext:
Am Neuen Graben, vor dem VGH-Gebäude, gibt es nun einen rot markierten Radweg.
Foto:
Michael Gründel


Anfang der Liste Ende der Liste