User Online: 5 | Timeout: 10:56Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Fünfte Auflage des Osnabrücker Gastroquartetts auf dem Markt
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück Welche Lokalität in Osnabrück hat die meisten Biersorten? Welche Bar die längste Theke? Und immer wichtiger: Welche Gastronomie kann die meisten Follower bei Instragram für sich verbuchen? Die fünfte Auflage des Osnabrücker Gastroquartetts liefert die Antworten und ist seit Dienstag in zahlreichen Verkaufsstellen in der Innenstadt erhältlich. Unter anderem steht das neue Spiel von Urheber Alexander Frontzek in der Touristinfo, den Geschäftsstellen der Neuen Osnabrücker Zeitung oder dem Studentenwerk zum Preis von 8, 99 Euro zum Verkauf. Auch online lässt sich das Quartett bestellen. Der eigentliche Kniff an dem Kartenspiel: Auf jeder der 36 Karten befinden sich jeweils zwei Gutscheine für Restaurants, Clubs, Cafés und Bars in der Stadt. Auf der unteren Hälfte der Karten ist beispielsweise zu lesen: Freier Eintritt″ oder zwei Getränke zum Preis von einem″. Ein Erfolgsrezept, das sich über die vergangenen Jahre bewährt hat. Inzwischen müssen wir auf neue Gastronomiebetreiber oft gar nicht mehr zugehen, die bewerben sich dann bei uns″, sagt Frontzek. Im Jahr 2018 seien laut Frontzek mehrere Tausend Kartenspiele″ über die Ladentheken gegangen. Trotz der großen Nachfrage könne er die Auflage des Quartetts aber nicht ohne Weiteres erhöhen. Da würden dann die Gastronomen irgendwann doch nicht mehr mitmachen″, sagt er. Mit dabei sind in diesem Jahr zum Beispiel die Steakmeisterei, Le Feu, Taste Kitchen, Schlecks und viele weitere.
Bildtext:
36 Spielkarten mit 62 Gutscheinen hat das Gastroquartett zu bieten.
Foto:
Jörn Martens
Autor:
brab


Anfang der Liste Ende der Liste