User Online: 3 | Timeout: 09:35Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Radfahrer dürfen das
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Eine junge Mutter, die mit ihrem Kind auf dem Gehweg Fahrrad fuhr, beklagt sich bei Till darüber, von einer älteren Dame dafür angemeckert worden zu sein. Wer hat recht?

Sie bringe ihre vierjährige Tochter meistens mit dem Fahrrad in den Kindergarten, schreibt die Frau in ihrer E-Mail an Till. Das letzte Stück legten sie gemeinsam auf dem Bürgersteig zurück. Neulich sei ihnen eine ältere Dame entgegengekommen. Sie maulte mich an, ich dürfe nicht auf dem Bürgersteig fahren″, berichtet die Mutter. Als sie der Dame geantwortet habe, dass sie dies als Begleitung ihrer Tochter sehr wohl dürfe, habe die Seniorin nur auf ihrer Meinung beharrt: Nein, das dürfen Sie nicht! Nun möge doch Till, so die Bitte der Absenderin, einmal klarstellen, wer hier im Recht ist auch weil ihrer Freundin an ebendieser Stelle bereits genau das Gleiche passiert sei, das Problem also auch andere betreffe. Till hat sich deshalb erkundigt und siehe da: Seit 14. Dezember 2016 können Eltern ihre Aufsichtspflicht im Straßenverkehr auch per Drahtesel legal erfüllen. Eine entsprechende Änderung der Straßenverkehrsordnung (StVO) besagt, dass eine Person ab 16 Jahren ein Kind unter acht Jahren Rad fahrend auf dem Gehweg begleiten darf. Zuvor waren Eltern in der Tat gesetzlich verpflichtet, auf dem Radweg oder der Straße zu fahren, während der Nachwuchs den Bürgersteig nutzen musste. Das gilt so nicht mehr. Aber: Eine Familie mit zwei Erwachsenen oder auch einem weiteren, älteren Kind fährt getrennt, denn nur eine Aufsichtsperson darf das Kind auf dem Bürgersteig begleiten. Alles klar? Dann seid friedlich und nehmt Rücksicht aufeinander!
Bismorgen
Autor:
Till


Anfang der Liste Ende der Liste