User Online: 1 | Timeout: 07:23Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Eiszauber am Ledenhof
Zwischenüberschrift:
Eröffnung am 15. November
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück Auch in diesem Jahr wird es ab Mitte November den Eiszauber am Osnabrücker Ledenhof geben. Der Ärger, den es bei der vergangenen Auflage wegen Autowerbung gab, soll in diesem Jahr umgangen werden.

Ab dem 15. November kann am Ledenhof wieder auf einer Kunststoffbahn Schlittschuh gelaufen werden. Auch Buden, an denen Glühwein, Würstchen, Crêpes oder Champignons gegessen werden können, werden wieder aufgestellt werden, auch wenn Christian Schäfer, dessen Agentur den Eiszauber begleitet, zugibt, dass der Standort für ein kulinarisches Angebot schwierig ist: Es fehlt einfach tagsüber die Laufkundschaft.″ Daher werde man stärker auf privates Eisstockschießen setzen.

Für Firmen sei das als Teamevent eine Topgeschichte″, sagt Schäfer. 60 bis 90 Minuten samt Moderation und Musik würden bei kleinen Gruppen rund 20 Euro pro Person kosten. Bei Gruppen ab 25 Personen 350 Euro pro Gruppe. Zudem wird es wie in den Vorjahren auch das Osnabrücker Eisstockschießen geben. Für das Turnier können sich jetzt Mannschaften im Internet anmelden.

Im vergangenen Jahr hatte es etwas Ärger um die Veranstaltung gegeben. Grund dafür waren Autos mit Werbung. Denn eigentlich gibt es die Vorschrift, dass keine Autos zu Werbezwecken in der Fußgängerzone aufgestellt werden dürfen. Am Ende hatte Oberbürgermeister Wolfgang Griesert eingegriffen und verkündet, die Werbekarossen während der Zeit der Veranstaltung zu dulden.

Auch in diesem Jahr wird es wieder Autowerbung am Ledenhof geben für zwei Fahrzeuge sei eine Genehmigung erteilt worden, so Christian Schäfer. Man beabsichtige grundsätzlich im Rahmen des noch abzustimmenden Aufbaukonzepts auch Werbeträger wie zum Beispiel Werbefahrzeuge zuzulassen″, sagt Stadtsprecher Gerhard Meyering.

Öffnungszeiten: Vom 15. bis 29. Dezember ist der Eiszauber täglich ab 14 Uhr bis 21.30 Uhr, freitags und samstags bis 22 Uhr geöffnet. Eröffnung ist am Freitag, 15. November, um 18 Uhr. Am 24. November (Totensonntag) sowie an Heiligabend und am ersten Weihnachtstag bleibt der Eiszauber geschlossen. Der Schlittschuhverleih kostet 3, 50 Euro für 90 Minuten.

Bildtext:
Der Ledenhof im Eiszauber-Licht.
Foto:
Archiv/ Havergo
Autor:
coa


Anfang der Liste Ende der Liste