User Online: 1 | Timeout: 16:11Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Kinder müssen schwimmen lernen
Zwischenüberschrift:
Leserbrief
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Zum Artikel Schwimmvereine bangen um ihre Existenz Neues Preissystem in Stadtwerke-Bädern führt zu Beitragserhöhungen, Mitglieder treten aus″ (Ausgabe vom 18. September).

Ich kann die Stadtwerke Osnabrück schon verstehen, dass sie die Preise erhöhen müssen, nur darf dieses nicht zulasten von denjenigen gehen, die einen Sport ausüben, den man woanderes nicht ausüben kann, denn ohne Wasser kann man nun mal nicht schwimmen. Hier, finde ich, ist es ein Muss von der Politik, einzuschreiten und diese Vereine zu unterstützten. Hier darf es nicht an Geld fehlen, denn wenn die Politik einen Profiverein wie den VfL Osnabrück mit sehr viel Geld unterstützen kann, sollte doch für eine so sinnvoll angelegte Angelegenheit auch Geld da sein. Wo sollen denn die Kinder schwimmen lernen und ihren Sport ausüben können? Sozial gesehen, müsste die Politik diese Vereine mehr unterstützen als einen Profiverein. Alle Welt regt sich darüber auf, dass die Kinder heutzutage nicht schwimmen können, hier wird ihnen der Boden unter den Füßen entzogen. Schade für alle, die diesen Sport betreiben möchten.″

Jürgen Feist
Lotte

Als ich den Bericht gelesen habe, blieb mir fast die Luft weg! Die Stadtwerke [...] sollten schnellstens ihren Beschluss zum Bäder-Preissystem überdenken. Besonders die Genossen im Aufsichtsrat der Stadtwerke haben mich sehr verärgert. Auch den vielen freiwilligen Ehrenamtlichen ist diese Entscheidung ein Schlag ins Gesicht. Wir sollten das , Kosten-Leistungs-Denken′ nicht bei unseren Kindern ansetzen! Einerseits sollen unsere Kinder schwimmen lernen, andererseits erhöhen die Stadtwerke ihre Eintrittspreise. Welch ein Widerspruch!

Klaus Frobitter
Osnabrück
Autor:
Jürgen Feist, Klaus Frobitter


Anfang der Liste Ende der Liste