User Online: 1 | Timeout: 16:22Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
„Weihnachten mit Wow-Effekt″
Zwischenüberschrift:
Exklusiver NOZ-Vorverkauf für den Roncalli-Weihnachtscircus vom 23. Dezember bis 5. Januar
Artikel:
Kleinbild
 
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück Der Roncalli- Weihnachtscircus kehrt zurück nach Osnabrück. Das Gastspiel vom 23. Dezember bis 5. Januar verspricht ein Wiedersehen mit Weißclown Gensi und eine artistische Weltneuheit mit einem Roboter. Stark ermäßigte Eintrittskarten gibt es bis Ende September exklusiv bei der NOZ″.

Bereits zum sechsten Mal seit 2014 schlägt Roncalli an der Halle Gartlage seine Zelte auf. Wir freuen uns, dem Publikum wieder ein ganz besonderes und vollkommen neues Weihnachtsprogramm präsentieren zu dürfen″, sagt Direktor Bernhard Paul, der als lebende Circus-Legende gilt.

Auch die diesjährige Show mit insgesamt 26 Vorstellungen in 14 Tagen sei ein Balanceakt zwischen Nostalgie und Moderne″, für die sich der Zirkusgründer persönlich auf die weltweite Suche nach einzigartigen Darbietungen gemacht habe. Herausgekommen ist laut Roncalli ein tierfreies Gesamtkunstwerk″ voller verträumter Momente mit Wow-Effekt″.

Zuschauer mit Weihnachtscircus-Erfahrung dürfen sich dabei unter anderem auf die Rückkehr von Weißclown Gensi freuen: Der vornehme Harlekin aus Katalonien, mit bürgerlichem Namen Fulgensi Mestres, gehört seit über 14 Jahren zu Roncalli und war bis 2016 auch wiederholt in Osnabrück zu sehen nicht um die Leute zum Lachen, sondern um Poesie in die Manege zu bringen. Zuletzt führte er zweimal das Ensemble beim parallel stattfindenden Berliner Weihnachtscircus an, nun ist er wieder in der Friedensstadt zu sehen.

Den lustigen Part übernimmt in Osnabrück mit Clown Chistirrin ebenfalls ein bekanntes Gesicht. Der junge Mexikaner trieb zuletzt vor zwei Jahren an der Halle Gartlage seine Späße. Eine Weltneuheit″ verspricht Roncalli beim Auftritt von Pauline einem umgebauten Roboter aus der Autoindustrie. Die von Tüftler Ulrich Kahlert alias Uli K entwickelte, voll bewegliche Maschine dient in der Manege als ferngesteuertes Turngerät, an dem sich waghalsige Kunststücke vollführen lassen. Direktor Paul: Wir sind der erste Zirkus, der einen echten Industrieroboter als Partner eines Artisten einsetzt!

Darüber hinaus darf das Publikum den Angaben zufolge auf viele weitere, ungewöhnliche und spektakuläre Höchstleistungen″ gespannt sein. Dazu gehören etwa die atemberaubenden Nummern des Drahtseil-Springers Geoffrey Berhault sowie des BMX-Duos Sergey und Rika, aber auch Besinnliches wie die meisterhaft erzählten Geschichten des Schattenspielers Sergii Buka.

Die Tageszeitungen von NOZ Medien″ in der Region Osnabrück/ Emsland bieten einen exklusiven Kartenvorverkauf an. Tickets für den Roncalli-Weihnachtscircus sind noch bis Ende September ausschließlich in den Geschäftsstellen Osnabrück, Georgsmarienhütte, Melle, Bramsche, Quakenbrück sowie Lingen, Meppen und Papenburg erhältlich.

In diesem Zeitraum gibt es einen Frühbucherrabatt für alle Kunden (also nicht nur für Abonnenten) von 20 Prozent auf sämtliche Ränge und Galerie-Logen. Der vordere Parkettbereich ist nicht rabattiert.

Ab 1. Oktober sind die Tickets dann zum regulären Bruttopreis ab 14, 20 Euro überall verfügbar, unter anderem auch im Internet auf deinticket.de. Unsere Abonnenten mit gültiger Abo-Card erhalten in den Geschäftsstellen dann 15 Prozent Preisnachlass auf alle Plätze, ausgenommen Parkett-Logen bei Abendveranstaltungen.

Bildtexte:
Vorhang auf! Weißclown Gensi führt das Roncalli-Ensemble beim Weihnachtscircus in Osnabrück an.
Am ausgestreckten Arm von Roboter " Pauline" vollführen Roncalli-Artisten waghalsige Kunststücke.
Fotos:
Roncalli
Autor:
Sebastian Stricker


Anfang der Liste Ende der Liste