User Online: 1 | Timeout: 15:16Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Zwei Stadtteile feiern ihre Vielfalt
Zwischenüberschrift:
Bis Sonntag 9. Sommerkulturtage
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück Dodesheide und Sonnenhügel sind zwei Stadtteile, die mit Vielfalt punkten. Zu den Sommerkulturtagen stellen die Veranstalter vom 21. bis zum 25. August zum neunten Mal diese Vielfalt in den Mittelpunkt des Stadtteillebens.

Künstler, Kulturschaffende, Kirchen, Schulen, Kitas, Gemeinschaftszentrum und Privatpersonen haben sich zusammengefunden und ein buntes und vielfältiges Programm, wie junges Musizieren, Lesungen, Gospel zum Träumen, Märchenerzählungen, Kunstausstellung, Kirchenführungen, Friedensfest, türkische und arabische Spezialitäten und Seniorenbrunch auf die Beine gestellt.

Los geht es am heutigen Mittwoch von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr auf dem Marktplatz an der Lerchenstraße. Erstmalig laden die Kindertagesstätten aus den beiden Stadtteilen gemeinsam zum Konzert am Herd″. Serviert wird unter der Mitwirkung von Zaches und Zinnober ein musikalisches Menü. Eine Vernissage zur Kunstausstellung Zwischen Ende und Neubeginn″ von Hans-Jürgen Kurtz beginnt um 18 Uhr in der Thomaskirche. Um 19.30 Uhr gibt es im Gemeinschaftszentrum Lerchenstraße ein Marimbakonzert mit Hermann Helming.

Es folgen unter anderem eine Führung mit Lesung und Musik über den Hasefriedhof am Donnerstag um 18 Uhr und am Freitag ab 19.30 Uhr ein Kulturabend im Friedensgarten unter anderem mit dem Frauenpopchor Choranjas. Zeitgleich gibt es im Gemeinschaftszentrum Lerchenstraße das Rap-Konzert SKT-Jam 2019. Am Samstag geht dann ab 14 Uhr das Friedensfest der Matthäusgemeinde an der Moorlandstraße 67 über die Bühne.

Zum Abschluss am Sonntag lädt die rum-orthodoxe Gemeinde an der Lerchenstraße um 11 Uhr zu einem Gottesdienst mit anschließendem Beisammensein ein und von 15 bis 18 Uhr die Friendensgärtner zu einem Familiennachmittag.

Bildtext:
Die neunten Sommerkulturtage beginnen heute.
Foto:
K. Balks
Autor:
Dietmar Kröger


Anfang der Liste Ende der Liste