User Online: 1 | Timeout: 22:32Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Kein Hotel für den Berliner Platz
Zwischenüberschrift:
Baracke am Goethering wird abgerissen / Eigentümer favorisieren gewerbliche Nutzung
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück Wohl niemand wird sie vermissen, die Baracke am Berliner Platz, in der einmal eine Autovermietung untergebracht war. In dieses Tagen verschwindet das Provisorium von der Bildfläche. Bleibt nur die Frage, was folgt. So viel ist sicher: ein Hotel jedenfalls nicht!

Ein siebenstöckiges Hotel das war 2015 ein ernst gemeinter Vorschlag zur Belebung der vernachlässigten Ecke zwischen Goethering und Wittekindstraße. Beim Ideenwettbewerb zur Neuordnung des Berliner Platzes war es dem Siegerteam vom Architektenbüro SMAQ aus Berlin wichtig, dass an diesem Punkt ein adäquates Gegenüber zum elfgeschossigen Sparkassen-Tower entsteht.

Über diese gestalterischen Vorgaben gibt es aber noch keinen Konsens zwischen den Planern der Stadt und den Eigentümern des Grundstücks. Die Diskussion zieht sich hin″, bedauert Arnd Knüppe als Sprecher der Eigentümerfamilie. Ohne konkret zu werden, was genau auf der 1300 qm großen Fläche entstehen soll, spricht er von einer Gewerbeimmobilie mit Nahversorgungsdienstleistung″. Ein Hotel solle es aber auf keinen Fall werden, fügt er hinzu.

Die Familie Knüppe hat schon zwei Architekten beauftragt, Entwürfe auszuarbeiten. Bislang konnten sie die Verantwortlichen aus dem Fachbereich Städtebau damit offenbar nicht überzeugen. Aber die Gespräche sollen fortgesetzt werden. Und wenn es einen Konsens gibt, will die Stadt auf der Basis des eingereichten Entwurfs einen neuen Bebauungsplan aufstellen.

Am Berliner Platz sind weitere Bauprojekte geplant: Nördlich der Wittekindstraße sollen zwei große Wohnprojekte entstehen, am Hannoverschen Bahnhof ein zweiteiliger Wohnkomplex, und an der Kleiststraße ist ein Parkhaus mit angrenzender Wohnbebauung im Gespräch.

Bildtext:
Platz für Neues: Das ehemalige Gebäude einer Autovermietung verschwindet von der Bildfläche.
Foto:
Gert Westdörp
Autor:
Rainer Lahmann-Lammert


Anfang der Liste Ende der Liste