User Online: 2 | Timeout: 20:37Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
27 neue Wohnungen in Lüstringen
Zwischenüberschrift:
Sparkasse startet Verkauf auf der Immobilienmesse
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück Die Sparkasse Osnabrück nutzt die 29. Immobilienmesse an diesem Wochenende, um die Vermarktung zweier Objekte in Lüstringen und Georgsmarienhütte-Harderberg zu starten. Im Stadtteil Lüstringen stehen 27 Eigentumswohnungen zum Verkauf. Die Preise stehen schon fest.

Der Wohnpark Schledehauser Weg in Lüstringen soll bis zum Sommer 2021 bezugsfertig sein, wie Sparkassen-Vorstandsmitglied Nancy Plaßmann am Freitag zum Auftakt der Messe berichtete. Auf dem bisher unbebauten Dreieck zwischen Stadtweg und Schledehauser Weg baut die Niedersächsische Landgesellschaft (NLG) sechs Häuser mit jeweils vier bis sechs Wohnungen. Die Zwei- oder Vier-Zimmer-Wohnungen im Energiestandard KfW-55 sind zwischen 98 und 120 Quadratmeter groß. Alle verfügen über Loggia oder Balkon. Die Gebäude sind aufgeständert, sodass im Erdgeschoss Platz für Pkw-Stellplätze ist.

Eine 46-Quadratmeter-Wohnung kostet 174 000 Euro (mit Stellplatz 189 000 Euro). Die teuerste Wohnung ist eine 120-Quadratmeter-Dachwohnung für 435 000 Euro (mit Stellplatz 450 000 Euro). Die NLG hat sich verpflichtet, sechs Wohnungen an Familien mit mindestens einem Kind (unter 16 Jahren) zu einem Vorzugspreis zu verkaufen. Der Verkauf ist an Einkommensgrenzen gebunden.

Im Georgsmarienhütter Stadtteil Harderberg wird die Sparkasse selbst als Bauherrin und Vermieterin aktiv. Auf der Fläche der früheren Sparkassenfiliale am Heideweg entsteht ein Mehrfamilienhaus mit 13 Wohneinheiten. Die Wohnungen mit zwei bis vier Zimmern sind zwischen 55 und 102 Quadratmeter groß. 17 Pkw-Stellplätze stehen zur Verfügung. Alle Wohnungen sind stufenlos über einen Fahrstuhl erreichbar. Die Miete beträgt 8, 50 Euro (kalt) pro Quadratmeter. Das sind für die kleinste Wohnung (55 Quadratmeter) 467 Euro im Monat.

Die Immobilienmesse in der Hauptstelle an der Wittekindstraße hat am Freitagnachmittag begonnen. Sie ist am Samstag von 10 bis 17 Uhr geöffnet. 30 Aussteller aus der Baubranche präsentieren sich den Besuchern. Die NLG stellt am Samstag um 10 Uhr die Baugebiete in Gemeinden des Osnabrücker Umlandes vor. Um 12 Uhr folgt ein Vortrag zum Thema Mit kleinem Geld ins eigene Zuhause″, um 14 Uhr stellt Markus Pörtner von der Sparkasse den Osnabrücker Immobilienmarkt vor, um 16 Uhr dreht sich alles um die Gartengestaltung. Der Eintritt zur Messe ist frei.

Bildtexte:
ZU VERKAUFEN: In der Ecke Schledehauser Weg/ Stadtweg entsteht im Sommer ein Wohnpark mit 27 Eigentumswohnungen.
Wohnpark Schledehauser Weg.
Grafiken:
Sparkasse
Autor:
hin


Anfang der Liste Ende der Liste