User Online: 1 | Timeout: 17:12Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Sommerfest mit Wulff und Alsmann
Zwischenüberschrift:
Großes Kinderprogramm – Drei-Gänge-Menü zu gewinnen
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
BAD ESSEN. Sommerfest mit Promifaktor: Am Samstag, 12. Juni, werden sich die beiden Standorte der Landesgartenschau (Solepark und Schloss Ippenburg) in Landschaften für die ganze Familie verwandeln. Auf der Ippenburg werden am Nachmittag Landesgartenschau-Schirmherr Christian Wulff und Musiker Götz Alsmann erwartet.

Die Besucher dürfen sich auf ein buntes Programm freuen. Rund um das Schloss gibt es für die kleinen Gartenschaubesucher zusätzlich zur Wasserlandschaft einiges zu entdecken. Den ganzen Tag über gibt es auf der Reitwies ein Kinderprogramm mit Kalle Knirps, Kinderschminken, Glücksrad und Ponyreiten. Die Luftballonkünstler Cordula und Rüdiger Paulsen werden von 13 bis 17 Uhr vor Ort sein. Von 12 bis 14 Uhr kocht der Bad Iburger Spitzenkoch Holger Bäumker in der Gartenküche. Drei Leser (jeweils mit Begleitung) können mit etwas Glück in den Genuss des von Bäumker zubereiteten Drei-Gänge-Menüs kommen (siehe Ende des Textes).
Im NDR-Garten führt ab 14.30 Uhr die Moderatorin Martina Gilica durch ein Showprogramm, das vom Rex-Richter-Quintett musikalisch unterstützt wird. Um 16.15 Uhr besucht Niedersachsens Ministerpräsident (und vielleicht der künftige Bundespräsident) Christian Wulff mit seiner Gattin die Landesgartenschau. Nach einem Grußwort werden die Wulffs die Gärten besichtigen. Als weiterer Ehrengast wird Entertainer Götz Alsmann erwartet, der unter anderem über den nach seinen Ideen entworfenen Garten Sehnsucht nach Pawlowsk″ sprechen wird.
Im Solepark können Kinder zum Beispiel den ganzen Tag am Forum Natur unter Anleitung töpfern und kleine Kunstwerke herstellen. Von 15 bis 17 Uhr können die Kleinen auf der Himmelsterrasse Schuhe bepflanzen.
Nun noch zu unserem Gewinnspiel in Zusammenarbeit mit der Landesgartenschau: Drei Leser (jeweils mit Begleitung) können den von Holger Bäumker zubereiteten Gaumenschmaus gewinnen. Neben diesem Drei-Gänge-Menü erhalten die Sieger auch jeweils eine Tageskarte für das Gartenschaugelände.
Sie können per Telefon oder per SMS teilnehmen: Rufen Sie uns unter der Nummer 01 37/ 8 08 40 03 80 (0, 50 Euro/ Anruf aus dem
Festnetz der Deutschen Telekom) an und hinterlassen Sie Name, Adresse, Telefonnummer und das Stichwort Festmenue. Oder senden Sie uns eine SMS mit der Kennung mobil win festmenue (bitte nicht festmenü) an die Kurzwahlnummer 5 20 20 (0, 49 Euro/ SMS inklusive 0, 12 Euro VF-D2-Anteil). Hinter der Kennung fügen Sie ein Leerzeichen und Ihre Anschrift ein (Beispiel: mobil win festmenue max muster musterstr...). Teilnahmeschluss ist am Donnerstag, 10. Juni, 15 Uhr. Die Gewinner werden benachrichtigt. Mitarbeiter des Medienhauses und deren Angehörige dürfen nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Internet: www.neue-oz.de/ laga/ oder www.landesgartenschau-badessen.de

Bildtext:
Sehnsucht nach Pawlowsk″: So sieht der nach den Ideen von Götz Alsmann entworfene Garten aus.
Foto:
Landesgartenschau


Anfang der Liste Ende der Liste