User Online: 1 | Timeout: 09:44Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Nettebad schließt für zwei Tage
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück Am Dienstag, 6., und Mittwoch, 7. November, bleibt das Nettebad komplett geschlossen. Die Stadtwerke führen Revisions- und Wartungsarbeiten durch.

Diese beginnen bereits am kommenden Montag, 4. November, und dauern bis einschließlich Freitag, 16. November. Der Betrieb läuft in dieser Zeit weiter mit Ausnahme der beiden oben genannten Tage, an denen die Strom- und Wasserversorgung umgebaut wird. Es ist Badleiter Tilo Schölzel zufolge die erste Komplettschließung seit der Neueröffnung des Nettebades 2005.

Die zweitägige Komplettschließung wird mit den weiteren Wartungsarbeiten gekoppelt, die dann lediglich im Freizeitbadbereich stattfinden. Im Revisionszeitraum ist ausgenommen der zweitägigen Komplettschließung daher nur das Freizeitbad mit dem zugehörigen Kursbecken geschlossen.

Während der Revision stehen die gründliche Reinigung und Wartung des Schwimmbeckens an. Dabei lassen die Stadtwerke das gesamte Wasser ab. In der Zeit werden die Badewassertechnik und Filteranlagen kontrolliert und Reinigungsarbeiten im Schwimmbecken durchgeführt″, wird Schölzel in der Mitteilung zitiert.

Das Sportbad und die Loma-Sauna können bis auf die beiden Schließungstage ohne Einschränkungen besucht werden. Lediglich im Rutschenturm könne es zu Einschränkungen kommen. Damit das Nacktbaden bei der langen Saunanacht am 9. November nicht ausfällt, stehen FKK-Freunden dann alternativ das Sportbad und der Rutschenturm zur Verfügung.

Nach Abschluss der Revision findet am 17. und 18. November das VR-Schnorcheln statt. Mit einer Virtuelle-Realität-Brille können die Gäste im Freizeitbad in die Unterwasserwelt abtauchen und drei verschiedene Themenwelten erleben. Weitere Informationen dazu: nettebad.de/ deutschlandpremiere.


Anfang der Liste Ende der Liste