User Online: 4 | Timeout: 10:02Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Appetit auf das Narzissenfest
Zwischenüberschrift:
5000 neue Blumen an Ippenburg
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
BAD ESSEN. Als der Lkw mit weiteren 5000 vorgetriebenen Narzissen am Schloss Ippenburg in Lockhausen ankam, meinte einer der Gärtner: Nun kann der Frühling nicht mehr kneifen! Der Mann mit dem grünen Daumen wird hoffentlich recht behalten.

Ein Hauch von Frühling war in den vergangenen Tagen spürbar, aber jetzt kommt er mit Macht. Und das wird angesichts des strammen Zeitplans für die Landesgartenschau in Bad Essen und der noch anstehenden Arbeiten auch Zeit. Mit dem Pre-Opening zur Landesgartenschau, die vom 23. April bis 17. Oktober unter dem Motto Ein Bad im Blütenmeer″ stattfindet, öffnet nicht nur die Ippenburg in der Zeit vom 1. April bis 5. April (täglich von 9 bis 18 Uhr) ihre Pforten, sondern es wartet auch eine Osterüberraschung im neuen Solepark in den Blumenhallenschauen auf die Besucher aus dem In- und Ausland.
Abertausende neuer Narzissen haben in den vergangenen Tagen den Weg in die Gemeinde Bad Essen gefunden. Und damit kehren frische, leuchtende Farben zurück in die Gärten und in das Osnabrücker Land. Zusätzlich zu den Hunderttausenden Narzissen, die in den vergangenen Jahren auf Schloss Ippenburg, in Bad Essen und der Umgebung ohnehin gepflanzt wurden.
Das Narzissenfest Anfang April will ein Appetitmacher für die blütenbunte Gartensaison und die Großveranstaltung Landesgartenschau sein, betont denn auch Judith Dohmen-Mick, die Prokuristin der Landesgartenschau GmbH. Narzissen sind mehrjährige Pflanzen, die Zwiebeln als Überdauerungsorgane ausbilden, je nach Art Wuchshöhen zwischen 5 und 80 Zentimeter erreichen und zuverlässig zu Ostern blühen. Seit über zehn Jahren organisiert Viktoria von dem Bussche-Ippenburg ihre Feste. In diesem Jahr stellen die zwölf weiteren Gartenfestivals zur Landesgartenschau eine besondere Herausforderung für sie dar.

Bildtext:
Gelb ist Trumpf. Michael Lömker (großes Foto) pflanzt Narzissen, Heinz Legtenborg sorgt für Nachschub.
Fotos:
Oliver Krato
Autor:
as, cb


Anfang der Liste Ende der Liste