User Online: 1 | Timeout: 17:09Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Blütenbert erobert Berliner Herzen
Zwischenüberschrift:
Maskottchen besucht Internationale Tourismus-Börse
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
BERLIN. Jetzt hat Blütenbert auch Deutschlands Hauptstadt erobert. Das Maskottchen der bevorstehenden Landesgartenschau in Bad Essen verzauberte gestern die Herzen der Besucher der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin und machte beste Werbung für das Bad im Blütenmeer″.

Nicht schon wieder. Geh mir weg mit dieser Figur″, werden jetzt vielleicht einige aufschreien. Aber: Die Berliner mochten das Maskottchen. Am Stand des Landkreises und der Stadt Osnabrück stellten einige Gäste sofort in Aussicht, irgendwann ab dem 23. April mal nach Bad Essen zu kommen. Die Landesgartenschau war nicht nur optisch das dominierende Thema am Messestand sehr zur Freude von Bad Essens Bürgermeister Günter Harmeyer. Der kann ja durchaus die Bedenkenträger verstehen, die aufgrund der dauernden Präsenz unseres Blütenberts″ geradezu schon eine Anti-Blütenbert-Haltung einnehmen. Allerdings: Dieses Maskottchen ist schon voll eingeschlagen″, meinte der Verwaltungschef, Blütenbert hat eine unglaublich sympathische Ausstrahlung, insbesondere auf Kinder. Die Menschen müssen über den Namen eines Maskottchens regelrecht stolpern und das ist uns gelungen.″ Also: Blütenbert ist allgegenwärtig, erst recht, wenn die Landesgartenschau vom 23. April bis 17. Oktober die Besucherströme ins Osnabrücker Land leiten soll.
Maskottchen gut, alles gut? Nicht ganz. Nach den Worten Harmeyers und des Vorsitzenden des Tourismusverbandes Osnabrücker Land (TOL), Reinhold Kassing, wird derzeit zum Beispiel mit einem unglaublichen Druck″ an der Fertigstellung der Sole-Arena gearbeitet. Der harte Winter habe doch für einige Zeitverzögerungen gesorgt. Aber dort wird Tag und Nacht geschuftet. Wir bleiben optimistisch.″ Der Bürgermeister ließ überhaupt keine schlechte Stimmung aufkommen: Bei dieser kurzen Vorbereitungszeit so etwas auf die Beine zu stellen da haben alle den größten Respekt verdient.″ Und: Wenn eine Blumenrabatte erst im Mai fertig wird, sollte das kein Problem sein.″ Bei dem unglaublichen Wir-Gefühl″, das die Bad Essener entwickelt hätten, ist mir nicht bange″. Dass dort größtenteils das Motto Wir sind Landesgartenschau″ gelebt werde, zeige sich zum Beispiel an den 60 Bürgern, die sich zu Gästeführern fortgebildet hätten. Schließlich wirkten auch zwei weitere Zahlen überaus beruhigend: Rund 5000 Tageskarten und rund 6500 Dauerkarten seien bereits verkauft worden. Harmeyer: Das ist außergewöhnlich.″
Apropos außergewöhnlich. Das, was manche ITB-Besucher aus den Hallen schleppen, war auch in diesem Jahr wieder einmal rekordverdächtig. Das Motto: Mit leeren Händen rein, mit zehn bis zwölf prall gefüllten Beuteln wieder raus. Aber wenn die Utensilien nun mal gereicht werden. Das Team aus der Region Osnabrück musste jedoch bei einigen schon höllisch aufpassen, dass die kleinen Tütchen mit Bad Essener Werbe-Blumensamen nicht kartonweise herausgetragen wurden.
Ansonsten? Hat sich unsere Region auf der weltgrößten Reisemesse in Berlin prächtig verkauft. Gegen die geballten Auftritte von Bayern oder Baden-Württemberg ist natürlich kein Kraut gewachsen. Aber der Messestand, gespickt mit Infos aus dem Landkreis und der Stadt Osnabrück, war der Hingucker im Niedersachsen-Verbund. Sogar der Flughafen Münster/ Osnabrück, der in den Vorjahren ausschließlich in der Halle von Nordrhein-Westfalen Flagge gezeigt hatte, sorgte in diesem Jahr für eine entsprechende Optik in der Osnabrücker Region.

Bildtext:
Das Osnabrücker Land inmitten der weltgrößten Reisemesse und Blütenbert lässt sich auf Händen tragen. Es stemmen: (von links) Bürgermeister Günter Harmeyer, Christine Förster (Osnabrück Marketing und Tourismus GmbH), Günter Droste und Reinhold Kassing (beide TOL).
Montage:
Langer
Fotos:
Müller/ dpa/ ddp
Autor:
Stefan Alberti


Anfang der Liste Ende der Liste