User Online: 1 | Timeout: 09:44Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Rodeo-Ritt auf der Tiger-Ente
Zwischenüberschrift:
Stadtfest bietet auch jede Menge für Kinder
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Die Maiwoche lockt nicht nur mit Musik. Nach den guten Erfahrungen in den vergangenen Jahren stehen auch wieder zahlreiche Aktionen für Kinder auf dem Programm. Ob Familienfest oder Kinderrakete vom 1. bis zum 12. Mai heißt es für die Jüngsten jeden Tag Zeit zum Spielen″.
Hoch hinaus geht es für die kleinen Maiwochenbesucher nach Angaben der Osnabrück-Marketing und Tourismus GmbH (OMT) schon am Freitag, 2. Mai: Dann wartet die Kinderrakete auf dem Nikolaiort auf die jungen Astronauten. Ab 15 Uhr können sie sich per Luftdruck sechs Meter in die Höhe bringen lassen. Zuvor um 14 Uhr öffnet das Kinder-Paradies an der Johanniskirche mit vielen Attraktionen, die auch am folgenden Samstag ab 12 Uhr zum Spielen einladen. Gleichzeitig steigt eine große Kinder-und-Teenager-Party, und ab 14 Uhr sorgen die Jojo′s″ mit ihren lustigen Tieren und Kinderliedern für Stimmung. Mit Jonglage und vielem mehr verzaubert Schnecke″ ab 16 Uhr die Kinder im Europadorf auf dem Nikolaiort. Am Sonntag, 3. Mai, ist dort die Kreativität der Kleinen gefragt. Mit Legosteinen können die Kinder ab 15 Uhr etwas bauen, und Bobbycars laden zu einer Rundfahrt ein. Das Angebot findet auch am Freitag, 9. Mai, und Pfingstmontag, 12. Mai, statt.
Rasante Schlittenfahrt
Rodeln mitten im Mai? Am Montag, 5. Mai, ist das im Europadorf möglich. Die 4, 50 Meter hohe aufblasbare Rodelbahn erwartet die Jüngsten zu einer rasanten Schlittenfahrt, bei der es 15 Meter weit geht. König Fußball regiert am Dienstag, 6. Mai, im Europadorf. An der Weltscheibentorwand″ und beim Tischkicker können die Nachwuchsspieler ihr Können zeigen.
Am Mittwoch, 7. Mai, ist ab 15 Uhr auf dem Nikolaiort das Fadenspieltheater Melle zu Gast. Und wer Lust hat, einem Roboter zu begegnen, sollte am Donnerstag, 8. Mai, den Electric Boogie Man″ treffen. Zapperlotti Kinderclown sorgt am Samstag, 10. Mai, 15 Uhr, für strahlende Kinderaugen.
Höhepunkt der Maiwoche für Kinder″ ist am Samstag, 10. Mai, das Familienfest auf der Hasestraße. Unter dem Motto Forschen, Staunen und Begreifen″ wird die Umwelt der Hasestraße für Kinder erfahrbar. Dabei können die Kleinen zusammen mit Mitarbeitern des Museums am Schölerberg verschiedene Experimente machen. Auch ein Feuerschlucker hat sein Kommen angekündigt.
Mutige Kids wagen sich auf die Rodeo-Ente Tiger Duck″, die ab 15 Uhr am Pfingstsonntag auf dem Nikolaiort aufgebaut ist. Ein großes Erlebnis erwartet die Kinder zudem beim Spiel ohne Grenzen″ während des Hasestraßenfestes. Wer Lust auf ein spontanes Memoryturnier hat oder eine Runde Skat spielen möchte, sollte die Veranstaltung nicht verpassen. Für jede Altersklasse ist etwas dabei, vom Knobeln bis zum Dartpfeilewerfen. Von 12 bis 17 Uhr können die Großeltern Bridge spielen und die Kleinen traditionelle Gesellschaftsspiele neu entdecken. Die Maiwoche sei eben eine Veranstaltung für Groß und Klein, sagt OMT-Chef Oliver Mix.

Bildtexte:
Mutige Kids können am Pfingstsonntag versuchen, sich möglichst lange auf der Rodeo-Ente zu halten.
Alte Bekannte: " Die Jojo´s" sorgen während der Maiwoche wieder für Stimmung.


Anfang der Liste Ende der Liste