User Online: 1 | Timeout: 21:49Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
„Das rostigste Hobby der Welt″
Zwischenüberschrift:
Osna-Oldies-Messe im März in der Halle Gartlage
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Leidenschaft für schönes Blech: Die fünfte Auflage der Messe Osna-Oldies in und an der Halle Gartlage öffnet am Samstag, 3. März, und am Sonntag, 4. März, jeweils von 10 bis 18 Uhr. Viele Unternehmen, Händler, Clubs und Museen zeigen ihre historischen Fahrzeuge.

Veranstalter Christian Werner ist sich sicher, dass dies die größte Oldtimermesse Niedersachsens und wenn man Bremen ausklammerst auch die größte Nordwestdeutschlands″ ist. Historischer Rennsport, eine Oldtimer-Versteigerung, Fachvorträge und Verlosungen rund um das rostigste Hobby der Welt″ stehen auf dem Programm.

Da bei der vergangenen Messe die Halle bereits zu klein war, hat Christian Werner eine dritte Halle in Form eines Zeltanbaus organisiert, um eine zusätzliche überdachte Ausstellungsfläche zu schaffen. Der Veranstalter weist auf seine Zusammenarbeit mit dem Premiumpartner Tesla″ hin. Damit treffen die Klassik und die automobile Zukunft aufeinander″.

Unter den bisher mehr als 65 gemeldeten Ausstellern befinden sich Marken-Clubs aus dem gesamten Bundesgebiet. Unter anderem stehen Fachberatungen zum Oldtimerkauf, der Fahrzeugpflege, der Entlackung und der Instandsetzung auf dem Programm.

Zu den historischen Rennsportfahrzeugen gehören ein Fiat Abarth, ein Opel Commodore GS/ E 3, 0 von Kleinath und ein Porsche Chanab, den das Automuseum Melle ausstellt. Am Stand der Alt-Opel IG stellt die Autorin Tanja Blum ihr Buch über den Opel-Tuner Keinath vor. Zu sehen sein sollen auch die Formel Junior″ aus den 1960er-Jahren und die Formel Ford″ aus den 1970er- Jahren. Komplettiert wird die Rennsport-Schau mit einer kleinen Fotogalerie zur Mille Miglia (2014) und der Youngtimer-Rallye Creme 21 (2016). Die Oldtimer-Versteigerung ist für den Sonntag um 15 Uhr vorgesehen. Die dafür vorgesehenen Fahrzeuge können an beiden Tagen jeweils ab 10 Uhr besichtigt werden.

Der Eintritt kostet 4 Euro (Tageskarte). Kinder und Jugendliche bis zum zwölften Lebensjahr haben freien Eintritt. Weitere Informationen auf osna-oldies.de.

Bildtext:
Ein Käfer auf der Oldtimer- Messe.
Foto:
Archiv/ Robert Schäfer
Autor:
pm


Anfang der Liste Ende der Liste