User Online: 4 | Timeout: 09:26Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Tischgemeinschaft für alle
Zwischenüberschrift:
Leserbrief
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Zu den Leserbriefen von Dr. Marc Weber und Ulrich Waschki Antikatholische Polemik″ (Ausgabe vom 18. November) mit Bezug auf den Artikel Ausblick nach Reformationsjahr Jeska wünscht sich gemeinsames Abendmahl″ (Ausgabe vom 10. November).

In ihren Leserbriefen beklagen die Herren Theologen Weber und Waschki das fehlende Verständnis der Kritiker für die katholische Definition von Kirche und die fehlende Auseinandersetzung mit den Argumenten der katholischen Kirche zum Eucharistieverständnis. Die kritische Forderung des NOZ-Redakteurs Fays , Die katholische Kirche muss sich endlich öffnen′ wird brüsk als , antikatholische Polemik′ abqualifiziert. Diese […] Reaktion lässt nicht einmal im Ansatz das erkennen, was von anderer Seite erwartet wird, nämlich Verständnis für den Standpunkt des anderen. Dabei sind beide großen Kirchen durch die Erkenntnisse der neuzeitlichen Bibelauslegung aufgefordert, ihr Verständnis von Eucharistie/ Abendmahl zu überdenken. In der Bibel (1. Kor. 11, 23) ist nachzulesen: , Denn ich habe vom Herrn empfangen, was ich euch dann überliefert habe ...′ Wenn der Apostel Paulus Jahrzehnte nach Jesu Tod! in einer Art Vision diese Worte , vom Herrn′ empfangen hat, dann heißt das meines Erachtens in der Konsequenz: Die christliche Urgemeinde zum Teil Weggefährten Jesu hat das Herrenmahl, die Agapefeier, viele Jahre lang ohne die für das heutige kirchliche Verständnis von Eucharistie/ Abendmahl so zentralen Einsetzungsworte gefeiert oder?! Noch einmal: Jesus hat eine offene Tischgemeinschaft gelebt, und alle waren eingeladen!

Gerhard Bartner

Glandorf
Autor:
Gerhard Bartner


Anfang der Liste Ende der Liste