User Online: 1 | Timeout: 16:12Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
„Kindermeilen″ für den Klimaschutz
Zwischenüberschrift:
Kitas engagieren sich für klimafreundliche Ernährung
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. 150 Kinder aus fünf Osnabrücker Kindergärten haben an der Aktion Kindermeilen″ des Europäischen Klimabündnisses teilgenommen. Insgesamt sammelten 180 000 Kinder in Europa 1 608 590 dieser Meilen″, die Osnabrücker Kinder haben dazu 1400 beigetragen.

Wie das Meilensammeln funktioniert, erläutert die Stadt so: Der Weg zur Kita macht auch auf dem Roller Spaß, der Apfel aus der Region schmeckt genauso lecker wie die Kiwi aus Neuseeland, und wer darauf achtet, immer das Licht auszumachen, spart eine Menge Energie.″ In den fünf Osnabrücker Kindergärten wurde den Vorschulkindern spielerisch vermittelt, dass jeder Einzelne etwas zum Klimaschutz und einer fairen Welt beitragen kann. Zwischen September und Mitte Oktober lautete das Motto: Kleine Klimaschützer unterwegs Kinder sammeln grüne Meilen für das Weltklima.″

Für jeden umweltfreundlich zurückgelegten Weg gab es eine grüne Meile, die die Kinder in ihrem Sammelheft einkleben durften. Auch für klimafreundliche Ernährung und Energiesparen kamen Meilen zusammen. Insgesamt wurden von den Kindern aus Osnabrück rund 1400 Meilen gesammelt: 1345 grüne Meilen für klimafreundliche Mobilität, 97 rote Meilen für klimafreundliche Ernährung und 40 blaue Meilen für zusätzliches Energiesparen.

Die gesammelten Meilen sollen am Donnerstag, 16. November, in Bonn während der Klimakonferenz an Patricia Espinosa, der Chefin des UN-Klimasekretariats, übergeben werden. Die Osnabrücker Kinder wurden bereits jetzt im Museum am Schölerberg vom Fachdienst Umweltplanung der Stadt Osnabrück für ihren Beitrag ausgezeichnet.

In Osnabrück wird das Projekt Klimaschutz im Kindergarten″ mit dem Preisgeld finanziert, das die Stadt als Niedersächsische Klimakommune 2016″ für ihr Engagement im Bereich der energetischen Gebäudesanierung erhalten hatte. In dem Klimaschutz-Projekt werden unter anderem auch Fortbildungen für Erzieher finanziert.
Autor:
pm


Anfang der Liste Ende der Liste