User Online: 2 | Timeout: 13:00Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Aus Max Bahr wird „Die Blankenburg″
Zwischenüberschrift:
Morgen Eröffnung in Hellern
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Am Donnerstag eröffnet das neue Einkaufszentrum Die Blankenburg″ an der Lengericher Landstraße. Mit der Bäckerei Wellmann, Rewe, Ernsting′s family und der DM-Drogerie entsteht auf dem früheren Baumarkt-Gelände ein neuer Anziehungspunkt für Hellern.

Geschäftiges Treiben kurz vor der Eröffnung: Im neuen Einkaufszentrum Die Blankenburg″ auf dem Gelände des früheren Baumarktes Max Bahr an der Lengericher Landstraße werden die letzten Arbeiten erledigt und die Regale eingeräumt. Donnerstagfrüh geht es dann los. Wir sind gut im Plan″, freut sich Investor Johannes Külkens. Während in der Bäckerei Wellmann der große Café-Bereich eingerichtet wird, müssen im Rewe-Markt gut 20 000 Produkte eingeräumt werden. Sie gehören zum speziellen Rewe-2020-Konzept, das mit diesem Markt erstmals in Osnabrück umgesetzt wird.

Das Einkaufszentrum wurde von der Johannes Külkens Immobilien GmbH auf dem Gelände des früheren Baumarktes Max Bahr geplant. Vorbild ist das Einkaufszentrum WeidenCarree″, mit dem Külkens bereits in der Wüste ein ähnliches Konzept verwirklicht hat. Das alte Gebäude des Baumarktes wurde dafür in den vergangenen Monaten vollkommen entkernt und neu aufgebaut. Das Ziel, ein Haus nach dem KfW-100-Standard zu erstellen, wurde dabei durch spezielle Dämmmaterialien und ein ausgefeiltes Wärmepumpen-Konzept erreicht.

Neben Wellmann und Rewe sind an der Blankenburg″ auch die Drogerie DM und Ernsting′s family ansässig. Letztere sind vom Standort am oberen Bereich der Blankenburg zur Lengericher Straße gezogen, DM eröffnet mit der Niederlassung an der Lengericher Landstraße einen vollkommen neuen Markt.

Neue Ampel

Vor dem Einkaufszentrum gibt es für die Kunden 150 Parkplätze. Für den Anschluss an die Lengericher Landstraße ist eine vollkommen neue Ampelanlage errichtet worden. Mit der dazugehörigen neuen Radwegeführung soll die Sicherheit an diesem Brennpunkt deutlich verbessert werden. Auch die Einmündung An der Blankenburg/ Lengericher Landstraße wurde neu gestaltet. Mit der neuen Fahrspur steht hier jetzt nun für jede Fahrtrichtung eine eigene Spur zur Verfügung.

Bildtext:
Die letzten Arbeiten vor der Eröffnung: Im Einkaufszentrum Die Blankenburg″ wird noch eifrig gearbeitet.

Foto:
Schäfer
Autor:
rs


Anfang der Liste Ende der Liste