User Online: 3 | Timeout: 08:14Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Situation auf dem Wall unerträglich
Zwischenüberschrift:
Leserbrief
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Zur Sperrung des Neumarkts.

Nachdem der Neumarkt am 13. Oktober mal wieder gesperrt wurde, ist die Verkehrssituation in der Stadt und hier besonders auf dem Wall einfach unerträglich.

Ich arbeite für einen Pflegedienst und habe unter anderem Kunden am Kamp. Von dort muss ich zu dem nächsten Kunden oft in den Schinkel oder zum Pottgraben fahren. Es ist ja nicht nur der Umweg, der zwei bis drei Kilometer beträgt, sondern vor allem die Zeit, die man im Stau auf den Wällen verbringen muss.

Die Feinstaubbelastung wird dadurch sicher nicht geringer, die Anwohner am Wall sind immer stärker durch den Verkehr betroffen, und die Arbeitszeit wird auch nicht kürzer oder besser bezahlt.

Wer kommt eigentlich auf die absurde Idee, die Hauptverkehrsachse Ost-West zu sperren? Nachvollziehbar wäre ja noch, wenn es einen endgültigen Plan zur Neumarktsanierung gäbe, aber das ist nicht der Fall.

Auch das geplante Einkaufszentrum halte ich für eine Fehlplanung. Der Leerstand von Geschäften in der Stadt zeigt doch, dass entweder die Kaufkraft nicht vorhanden ist oder die Ladenmieten einfach nicht bezahlbar sind.

Sinnvoll wäre es gewesen, die Tunnelunterführung Johannisstraße–Große Straße zu lassen, das hätte die Situation mit den Bussen an der Ecke entspannt, die Fußgänger wären sicherer und man hätte vernünftig planen können, zum Beispiel Grünanlagen (Warum sind eigentlich die schönen Bäume gefällt worden, wenn es doch nicht weitergeht?), für die Platz genug da ist und eine vernünftige Straßenführung. Stadtplanung in Osnabrück nicht erst seit dem chinesischen Pflaster ein trauriges Thema!

Dörte Jähde

Georgsmarienhütte
Autor:
Dörte Jähde


Anfang der Liste Ende der Liste