User Online: 4 | Timeout: 13:31Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Was wird aus der Klosterkaserne?
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Was wird aus der Klosterkaserne?

Um das Schicksal geschichtsreifer Baulichkeiten - Der heutige Parkplatz war einmal ein Friedhof
Bei künftigen Änderungsplänen sollte man maßvoll bleiben und die alte Klosterkirche erhalten!

Viele planerische Gedanken haben schon dem Rißmüllerplatz und seiner drangvollen Verkehrsenge gegolten. Die bisher geschaffenen Vergrößerungen des so lebhaft befahrenen Kreuzungsplatzes reichen augenscheinlich schon kaum mehr aus, wenn auch die Wegnahme von Autobushaltestellen - soweit das möglich ist - wiederum etwas Luft schaffen könnte. Wer die Klosterkaserne und insbesondere die eigentliche Klosterkirche an der Bierstraße näher ins Auge faßt, erkennt auf den ersten Blick, daß die alten Gebäude in ihrem ganzen Gefüge sich der Entwicklung nicht mehr einpassen können. Was läge näher als der Gedanke, die alten Bauwerke abzubrechen und auf diese Weise Luft und Möglichkeiten zu einem organisch sich einfügenden Neubauwerk zu schaffen? Allein der Parkplatzmangel für die Straßen der Altstadt könnte dazu verführen.
Aber hier sollte man doch des Umstandes eingedenk bleiben, daß man sich im Bereich der Klosterkaserne und der Klosterkirche auf geschichtsreichem Boden befindet und daß zumindest die alte Klosterkirche Anspruch auf Erhaltung, Neugestaltung und erneute Einbeziehung in die Gesamtheit des Bildes haben dürfte. Der Abbruch der Klosterkaserne bzw. des eigentlichen Klostergebäudes selbst könnte die Möglichkeit zu einer Freistellung der Klosterkirche einerseits und zu einer Erweiterung des Parkplatzes andererseits schaffen. ......
Da man ..... , kann nicht rechtzeitig genug darauf hingewiesen werden, daß die alte Klosterkirche Anspruch darauf hat, erhalten zu bleiben, um späteren Generationen kulturgeschichtliches Zeugnis abzulegen. Die Schönheit der alten Kirche würde erst zu Tage treten, wenn sie frei stünde.......


Anfang der Liste Ende der Liste