User Online: 1 | Timeout: 00:53Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Einweihung des Zentrums für Umweltkommunikation: Dank an alle Beteiligten!
Zwischenüberschrift:
Das neue Konferenz- und Ausstellungsgebäude
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Einweihung des Zentrums für Umweltkommunikation: Dank an alle Beteiligten!

Hohe ökologische und architektonische Qualität waren die Vorgaben beim Architekten-Wettbewerb für das Zentrum für Umweltkommunikation (ZUK), den das renommierte Büro Herzog + Partner aus München gewann. Besondere Innovationen stellen die Holzskelettkonstruktion unter Verwendung von viel Glas und ein völlig neu entwickeltes Membrandach dar. Weitere bauökologische Besonderheiten sind eine Fußbodenheizung, die im Sommer zur Kühlung die Kälte des Grundwassers nutzt sowie ein neues gemeinsames Blockheizkraftwerk für die DBU-Geschäftsstelle und das ZUK. Eine Fotovoltaikanlage auf dem Dach ergänzt die Energieversorgung.

Neben Büros für Mitarbeiter des ZUK verfügt das Gebäude über einen teilbaren Konferenzraum mit 300 m2 und ein großes Foyer, das als Ausstellungsfläche genutzt wird. Das neue Konferenz- und Ausstellungsgebäude soll Fachleuten im Umweltschutz bei Tagungen zu Förderthemen der Stiftung als Forum dienen.

Die Aufgaben des Zentrums für Umweltkommunikation

Umweltschutz braucht Innovationen. Doch was nützen neue Lösungen, wenn niemand davon erfährt?

Hier setzt das von der DBU gegründete Zentrum für Umweltkommunikation an: Es unterstützt die Umsetzung von Innovationen im Umweltschutz durch zielgruppenspezifische Kommunikation.

Engagement für ein innovatives Gebäude

Wir haben es geschafft!

Nach 16 Monaten Bauzeit " steht" unser neues Zentrum für Umweltkommunikation (ZUK).

Das Gebäude ist bezogen und die ersten Veranstaltungen in den neuen attraktiven Räumen beginnen im Oktober.

Ab dem 29. November laden wir zum Besuch der Ausstellung " Faszination Biotechnologie" ein.

Ob Planer, Genehmigungsbehörden, Architekten, Unternehmen, Handwerker - sie alle haben uns unterstützt.

Wir bedanken uns für das große Engagement aller Beteiligten.

DBU

Deutsche Bundesstiftung Umwelt


Anfang der Liste Ende der Liste