User Online: 1 | Timeout: 00:56Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
50 Jahre: Chronik über Heilig-Geist
Zwischenüberschrift:
Neue Luftbildserie: Sonnenhügel
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
50 Jahre: Chronik über Heilig Geist

Neue Luftbildserie: Sonnenhügel

Sonnenhügel (dh) Am 15. Mai 1955 wurde die Kirche der Heilig-Geist-Gemeinde im Stadtteil Sonnenhügel eingeweiht. Mit einer Festwoche feierte die Gemeinde in der vergangenen Woche ihr Jubiläum.

Im Gründungsjahr 1955 zählte die Heilig-Geist-Gemeinde 2 600 Mitglieder. Heute sind es fast 3 100, doch so gut wie vor 50 Jahren ist der Gottesdienst' schon lange nicht mehr besucht, wie Pastor Roland Seider bedauert (wir berichteten). Heilig Geist - noch die einzige katholische Gemeinde in der Stadt, die keinem Gemeindeverbund angehört - hat in den vergangenen Jahrzehnten viele soziale Einrichtungen gegründet. Dazu gehören der Heilig-Geist-Kindergarten, die Grundschule und das Don-Bosco-Kinderheim, das an der Moorlandstraße beheimatet ist. Mehr zur Geschichte der jungen Gemeinde kann man auch in der 100-seitigen Chronik nachlesen, die zum Jubiläum erschienen ist. Weitere Infos: Rufnummer 054 l/ 189010. Auch dieses Luftbild aus der Serie " Osnabrück aus der Luft betrachtet" sowie weitere Luftaufnahmen aus dem Stadtgebiet sind in den Geschäftsstellen der Neuen Osnabrücker Zeitung in der Großen Straße und am Breiten Gang (Nähe Berliner Platz) erhältlich. Ein Bild in der Größe 20x30 cm kostet 12, 50 Euro, ein Abzug im Format 40x60 cm kann für 25 Euro bestellt werden.

VOR 50 JAHREN EINGEWEIHT: An der Heilig-Geist-Kirche in der Lerchenstraße feierten die Gememdemitglieder das " goldene" Jubiläum. Foto: Gert Westdörp
Autor:
dh


Anfang der Liste Ende der Liste