User Online: 3 | Timeout: 10:32Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Haller Willem soll feierlich begrüßt werden
Zwischenüberschrift:
Großer Bahnhof auf den Bahnhöfen - Kommunen sammeln Ideen für das Fest am 12. Juni 2005
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Haller Willem soll feierlich begrüßt werden

Großer Bahnhof auf den Bahnhöfen - Kommunen sammeln Ideen für Fest am 12. Juni 2005

Sutthausen (eb)

Jazzkonzert am Dissener Bahnhof, Feuerwerk in Steinhagen und Dampflokfahrt zwischen Bielefeld und Dissen sind die ersten Ideen für die feierliche Begrüßung des Haller Willem, wenn er im nächsten Jahr wieder bis Osnabrück durchstartet.

Mit Vertretern der anliegenden Städte und Gemeinden wurde jetzt im Dissener Rathaus verabredet, ein zünftiges Fest auf die Beine zu stellen, wobei es durchaus einen Wettstreit über das interessanteste Programm geben könne. In allen Kommunen sollen jetzt konkrete Anregungen geprüft werden.

Überreicht hat die Initiative Haller Willem (IHW) bereits einen Aufkleber, mit dem auf das freudige Ereignis im kommenden Jahr aufmerksam gemacht wird, zu dem Eisenbahnfreunde aus ganz Deutschland erwartet werden. Ab sofort liegt dieser Aufkleber zur kostenlosen Mitnahme in den Rathäusern bereit. Vorschläge für Kunst an der Bahn sollen beim Ockermarkt im Oktober in Hilter vorgestellt werden. Außerdem soll eine Broschüre mit den Attraktionen an der Strecke für Bahn-Touristen erstellt werden.

Bisher ist als Termin für die Feier Sonntag, 12. Juni, angepeilt. Ob es dabei bleibt, lässt die Landesnahverkehrsgesellschaft bisher offen, da auf die Termine von politischen Vertretern des Landes Rücksicht genommen werden müsse. Bisher hat die für die Ausführung der Bauarbeiten zuständige VLO (Verkehrsgesellschaft Landkreis Osnabrück) mit dem kleinen Fahrplanwechsel den 13. Juni als Start für den Regelbetrieb genannt. Die aktuellen Arbeiten lägen vor dem Zeitplan, bekräftigte Kimberly Lübbersmann für die VLO.

Für die endgültige Terminfestsetzung ist aber die LNVG zuständig, die aus den Regionalisierungsmitteln des Bundes das konkrete Bahnangebot bestellt. " Ohne einen konkreten Termin können wir unsere Vereine nicht ansprechen", stellte Susanne Debour für die Stadt Halle fest. Bis zur Reaktivierung müsse etwas Ordentliches vorbereitet werden, betonte der Dissener Bürgermeister Georg Majerski. Dazu will die IHW darauf drängen, dass der endgültige Reaktiviertungstermin bald festgelegt wird.
Autor:
eb


Anfang der Liste Ende der Liste