User Online: 1 | Timeout: 11:16Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Stromfresser bleiben im Urlaub aktiv
Zwischenüberschrift:
Messgerät in der Verbraucherzentrale
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Stromfresser bleiben im Urlaub aktiv

Messgerät in der Verbraucherzentrale

Osnabrück (Eb.) Die ersten Tage der großen Ferien haben noch keine rechte Urlaubsstimmung aufkommen lassen - Haare und Füße sind nass. Wohl dem, der seinen Urlaub in sonnigen Gefilden gebucht hat. Auf jeden Fall bleiben aber Waschmaschine, Fernseher, Audioanlage oder auch der PC zu Hause.

So manches Elektrogerät im Haushalt und Büro verbraucht auch dann Strom, wenn die Besitzer in Urlaub , sind. Bis zu 70 Euro im Jahr können einzelne Geräte an Kosten verursachen, ohne dass damit ein Nutzen verbunden ist. Nach Angaben des Umwelthundesamtes werden für Leerlaufverluste in Deutschland pro Jahr mindestens 3, 5 Milliarden Euro verschwendet. Das entspricht der Leistung von zwei Großkraftwerken.

Die Forderung von Umweltbundesamt und Verbraucherzentrale lautet daher: Jedes Elektro- und Elektronikgerät muss einen Netzschalter haben, der leicht zugänglich, gut sichtbar und eindeutig gekennzeichnet ist. Ein ausgeschaltetes Gerät darf keinen Strom verbrauchen.

Wer Stromfresser in Haushalt und Strom aufspüren will, kann sich in der Beratungsstelle der Verbraucherzentrale in Osnabrück, Große Straße 67, zum Nulltarif ein Strommessgerät ausleihen. Für Privathaushalte bieten sich hier sinnvolle Einsparmöglichkeiten, um Haushalts- und Urlaubskasse spürbar zu entlasten und die Umwelt zu schonen.

Für die Urlaubsvorbereitungen gibt es einen Türhänger, der vor der Abreise in den Urlaub an die wichtigsten Stromräuber erinnert. Denn nicht

Im Internet unter www.No-E.de

nur beim Bügeleisen, sondern bei allen Geräten mit hohem Stand-by-Stromverbrauch sollte vor der Abreise der Netzstecker gezogen werden.

Die Osnabrücker Verbraucherzentrale ist mit Ausnahme der ersten Augustwoche in den Ferien am Montag und Donnerstag von 10 bis 13 und 13.30 bis 18 Uhr sowie am Dienstag von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Weitere Informationen zur No-Energy-Aktion sind im Internet unter www.No-E.de erhältlich. Übrigens halten die Stadtwerke Osnabrück in ihrem Infozentrum " Helios" ebenfalls Strommessgeräte bereit.
Autor:
Eb.


Anfang der Liste Ende der Liste