User Online: 1 | Timeout: 07:16Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Neumarkt: "Noch zwei Übergänge"
Zwischenüberschrift:
Süd-Kaufleute für ECE-Einkaufscenter
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Neumarkt: " Noch zwei Übergänge"

Süd-Kaufleute für ECE-Einkaufscenter

Osnabrück

Die Interessengemeinschaft südliche Innenstadt will zwei weitere Fußgängerüberwege über den Neumarkt beantragen. Außerdem begrüßten die Kaufleute die Pläne der Firma ECE, die Justizgebäude am Neumarkt in ein Shopping-Center umzuwandeln.

Die Mitglieder der Interessengemeinschaft votierten bei ihrer jüngsten Versammlung einstimmig für diese beiden Beschlüsse. Es habe sich gezeigt, dass der Fußgängerüberweg viel besserangenommen werde, als Optimisten erwarten konnten. Bis zu 500 Fußgänger überquerten bei nur einer Grünphase den Neumarkt. Erwartet wurden seinerzeit zwischen 40 und 60 Fußgängerüberquerungen: " Weitere Überwege in Höhe des Haupteinganges des Krüger Fashion Kaufhauses und Kollegienwall / Cafe Coppenrath sind längst überfällig."

Das ECE-Center würde nach Ansicht der Geschäfteleute die Besucherfrequenz der südlichen Innenstadt wieder nach oben treiben. Insolvenzen würden aufhören, Leerstände abgebaut und Arbeitsplätze gesichert werden. Vorsitzender Oppermann: " Nachdem von der Politik keine Pläne zur verbesserten Erreichbarkeit der südlichen Innenstadt vorgelegt werden, scheint die Initiative der ECE eine optimale Lösung zu sein." Die Folgen seien die Aufwertung der Immobilien auf der Johannisstraße und deren Umgebung, eine positive Veränderung des Neumarktes und der südlichen Großen Straße.

Die Interessengemeinschaft wählte den Vorstand: Vorsitzender Michael (im Amt bestätigt), die Stellvertreter Heinrich Fenne (bestätigt), Lutz Hockemeyer (neu), Schatzmeister Edgar Borchardt (bestätigt), Schriftführerin Elke Schulte (bestätigt).


Anfang der Liste Ende der Liste