User Online: 1 | Timeout: 22:23Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Führt Königsweg von unten in die Rathaus-Brücke?
Zwischenüberschrift:
CDU will Aufzugvariante prüfen lassen
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Berichte aus dem Osnabrücker Rat

Führt Königsweg von unten in die Rathaus-Brücke?

CDU will Aufzugvariante prüfen lassen

Osnabrück (swa) Für die CDU-FDP-Ratsmehrheit ist ein Außenaufzug der Königsweg, der einen barrierefreien Zugang zum Rathaus preiswert ermöglicht. Der Aufzug soll an der Nordwand des Rathauses angebracht werden und in die Verbindungsbrücke zwischen Rathaus und dem Haus Bierstraße 28 führen. SPD und Grüne lehnten diesen Vorschlag ab.

Für die beiden Oppositionsfraktionen im Rat ist das Problem entscheidungsreif. Sie halten den mit dem Behindertenforum und der Denkmalpflege abgestimmten Architektenentwurf des Büros Ahrens und Pörtner für geeignet. Dieser Entwurf sieht einen behindertengerechten Eingang im Haus Bierstraße 28 vor. In diesem Nachkriegsbau neben dem historischen Rathaus soll der Fahrstuhl bis auf das Niveau des Friedenssaales führen. Im Rathaus geht es dann in einem Schacht im Treppenhaus weiter bis in den Vorraum vor dem Ratssitzungssaal. Kosten: über 2, 6 Millionen Euro.

Die jetzt von der Mehrheitsgruppe ins Spiel gebrachte Variante sieht einen Außenaufzug vor, der Ausgänge in Höhe des Friedenssaals und des Ratssaal-Vorraumes hat. Sollte diese vermutlich billigere Lösung vom Landesdenkmalpfleger nicht akzeptiert werden, soll in mehreren Bauabschnitten der Vorschlag von Ahrens und Pörtner gebaut werden.

VON UNTEN könnte der Aufzug in die Brücke zwischen historischem Rathaus (links) und Nachkriegsbau führen. Foto: Parton
Autor:
swa


Anfang der Liste Ende der Liste