User Online: 3 | Timeout: 18:35Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Betreutes Wohnen in der Neustadt
Zwischenüberschrift:
Stephanswerk baut 28 Einheiten am Salzmarkt - Sozialstation und Arztpraxis
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Am Salzmarkt wird eine der letzten Baulücken der Südstadt geschlossen: Auf einem 1 034 Quadratmeter großen Grundstück errichtet das Stephanswerk eine Wohnanlage mit Sozialstation, Arztpraxis und 28 betreuten Altenwohnungen.

" So viel Selbstständigkeit wie möglich, so viel Hilfe wie nötig", so beschreibt Stephanswerk-Geschäftsführer Heinz-Jürgen Wittland das Konzept. Den künftigen Bewohnern wird über die Caritas eine abgestufte Betreuung aus verbindlichen Grundleistungen und zusätzlichen Hilfen angeboten. Der Grundstein ist längst gelegt. Die Handwerker haben sich auf dem Grundstück zwischen Bischofstraße und Pottgraben schon ins Erdgeschoss vorgearbeitet.

So wird auch das Konzept der Wohnanlage deutlich: Links entstehen die Räume für die Caritas-Sozialstation mit einem Begegnungsraum, die bislang noch an der Detmarstraße beim Hospiz untergebracht ist. Rechts wird eine Arztpraxis gebaut, dazwischen sind Einstellplätze ausgewiesen. Und darüber sollen auf drei Etagen insgesamt 28 Wohnungen in der Größe von 50 bis 80 Quadratmetern gebaut werden. Wittland weiter: " Zwölf dieser Wohnungen sind mit öffentlichen Mitteln gefördert und können an Senioren vermietet werden, soweit diese den erforderlichen Wohnberechtigungsschein erhalten." Die übrigen 16 Einheiten werden frei finanziert und als Eigentumswohnungen erworben: " Entweder als Kapitalanlage oder als Alterssitz für den Eigenbedarf."

Das Stephanswerk ist die Wohnungsbaugesellschaft des Bistums Osnabrück und des Erzbistums Hamburg. In den letzten Jahren hat der Bauträger zahlreiche Miet- und Eigentumswohnungen gerade für Senioren errichtet: " In den Landkreisen Osnabrück und Emsland verwalten wir derzeit 19 Wohnanlagen mit insgesamt 465 Seniorenwohnungen", berichtete Geschäftsführer Wittland, " daruntersind 186 Miet- oder Eigentumswohnungen als betreutes Wohnen." (fhv)

NIMMT FORMEN AN: die Wohnanlage des Stephanswerks am Salzmarkt. Foto: Thomas Osterfeld
Autor:
fhv


Anfang der Liste Ende der Liste