User Online: 4 | Timeout: 10:23Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Potzblitz und Spannung kommen bei den Kindern an
Zwischenüberschrift:
Umweltbildungszentrum zieht positive Jahresbilanz
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Potzblitz und Spannung kommen bei Kindern an

Umweltbildungszentrum zieht positive Jahresbilanz

Mit 506 Veranstaltungen konnte das städtische Umweltbildungszentrum (UBZ) im Museum am Schölerberg die gute Zahl des Vorjahres um 20 Prozent überbieten. Seit 1999 ergibt sich sogar eine Steigerung um knapp 240 Prozent.

Andrea Hein und Norbert Niedernostheide vom UBZ geben als Grund für die positive Bilanz des zurückliegenden Jahres an, dass außer den vielen Veranstaltungen für Schulklassen besonders die Kindergeburtstage und vor allem das im Jahr 2003 erstmals angebotene Programm " Einstein für Kids mit Grips - Große Experimente für kleine Leute" gefragt waren.

Hier können an den Wochenenden Eltern gemeinsam mit ihren Kindern ausprobieren, experimentieren und naturwissenschaftliche Zusammenhänge verstehen lernen. Aus allen Bereichen der Naturwissenschaften hat das Umweltbildungszentrum dabei elf Programme zusammengestellt - von " Potzblitz und Donnerwetter" über " Jede Menge Spannung" bis hin zu " Federleichten Schwergewichten".

Wegen der großen Nachfrage werden in diesem Jahr deutlich mehr Termine angeboten. Die Übersicht für das erste Halbjahr 2004 kann unter Telefon 5 6003-0 angefordert werden. Auf der Internetseite www.einsteinkids.de sind ebenfalls alle Termine zu finden.

Außerdem wird es 2004 durchgehend saisonale Angebote für die Schulen geben, wie zum Beispiel " Tiere im Winter", " Eulen" oder " Der Schölerberg erwacht". Ab Mai werden wieder Exkursionen für Familien angeboten. Dabei geht es zum Sandforter Berg und in diesem Jahr erstmals an das Wattenmeer. Darüber hinaus gibt es die museumspädagogischen Angebote zu den Dauerausstellungen und ab 10. Februar ein umfangreiches pädagogisches Programm zur Sonderausstellung " Abenteuer Meeresforschung - Mehr über das Meer", die bis zum 25. April im Museum am Schölerberg zu sehen ist.

Das rollende Umweltlabor Grashüpfer kann in diesem Jahr außer für den Einsatz an Schulen auch für Kindergeburtstage gebucht werden. Das Umweltmobil kommt dann mit seinen Pädagogen ins Haus und untersucht mit den Geburtstagskindern die Umgebung.

EINSTEIN FÜR KIDS MIT GRIPS kommen bei Kindern und ihren Eltern besonders gut an.
Autor:
Eb


Anfang der Liste Ende der Liste