User Online: 3 | Timeout: 01:30Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Beim "Guten Hirten" in Bissendorf
Zwischenüberschrift:
Projektwoche der O-Stufe-Dom: 586 Schüler untersuchen "Bibel im Alltag"
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:

BIBLISCHER S CHULAUSFLUG: Die K inder d er O rierttierungsstufe D om b esuchten g estern V ormittag b ei s trömenden R egen e inen H irten u nd s eine H erde. F oto: Jörn M artens

B eim " Guten H irten" in B issendorf

P rojektwoche d er O- S tufe-D om: 586 S chüler u ntersuchen " Bibel i m A lltag"!

Begeistert b estiegen F ranzi u nd M artin d en B us, der s ie v on d er S chafwiese i n B issendorf z urück i n d ie O rientierungsstufe D om b eförderte: " Ich f and e s t oll, dass w ir e in L amm s treicheln d urften", schwärmten s ie. G emeinsam m it i hren 3 8 M itschülern u nd d en R eligionslehrerinnen C hristina T eske u nd A nne G ößmann b eschäftigen s ich d ie b eiden v on M ontag b is h eute m it d em T hema " Der g uteHirte". Wie e in H irte h eute e ine H erde v on 4 00 S chafen z usammenhält, erklärte i hnen g estern V ormittag d er S chäfer J osef U hlen, der d abei i mmer w ieder B ezüge z ur H eiligen S chrift h erstellte. S o b erichtete e r, wie e r s elbst e inmal e in v erlorenes S chaf ü ber m ehrere T age g esucht u nd a m K nde n icht n ur d ieses, sondern a uch d as n eugeborene L ämmchen e ntdeckt h atte. V orbereitet h atten s ich d ie S chüler a m M ontag, indem s ie s ich m it B ibeltexten z um T hema " Guter H irte" auseinandersetzten. A m h eutigen M ittwoch w ollen s ie d as P rojekt f ortsetzen, indem j eder d er 4 0 S chüler e inen H irten u nd e inige S chafe t öpfert.

" Der W ert e ines s olchen P rojektunterrichts l iegt d arin, einerseits e in T hema i m K opf z u b edenken, es s innlich w ie b eim H irten z u e rfahren u nd s chließlich - etwa b eim T öpfern - umzusetzen", begründet O- S tufen-R ektorin C laudia S turm, warum s ich d ie g anze S chule d erzeit v on M ontag b is M ittwoch i n 3 0 G ruppen m it d em T hema " Alltag i n d er B ibel - Bibel i m A lltag" beschäftigt. I nsgesamt 1 2 T hemen s tanden f ür 5 86 S chüler d er J ahrgangsstufen 5 u nd 6 z ur A uswahl u nd s ollten d abei k einesfalls i m K lassenverband e rarbeitet w erden: " Das b ringt L eben i n d ie S chule u nd f ördert d ie G emeinschaft", so C laudia S turm.

Ü ber e in h albes J ahr h at d ie F achkonferenz R eligion m it C hristina T eske u nd A nne G ößmann i n e nger Z usammenarbeit m it J utta G laden v om K ulturforum D om S chülerwünsche f ür d ie B ibel-P rojektwoche g esammelt u nd e in a bwechslungsreiches P rogramm g eschneidert.

M athelehrer H ermann R öckers b eschäftigte s ich m it s einer G ruppe z unächst m it d em " Barmherzigen S amariter" und a nderen B ibelstellen z ur N ächstenliebe, um d iese s odann i n d er W ärmestube d er F ranziskaner i n A ugenschein z u n ehmen. A ndere G ruppen e ntdeckten d en D om, besuchten d as D ominikanerinnenkloster L age o der u ntersuchten e ine L utherbibel a us d em J ahr 1 561 s owie a ndere s eltene H andschriften m it B ezug z ur H eiligen S chrift i m B istumsarchiv O snabrück.

Die P rojektwoche e ndet a m m orgigen D onnerstag a b 1 0.30 U hr m it e inem E rntedankmarkt a uf d em S chulhof u nd e iner P räsentation d er A rbeitsergebnisse. E inblicke i n d as G eschehen g ibt e s i m I nternet u nter d er A dresse w ww.orientierungsstufedom.de.


Anfang der Liste Ende der Liste