User Online: 2 | Timeout: 01:29Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Eine kleine Pflaume in der Familie der Rosen
Zwischenüberschrift:
Ein deutsche Botaniker gab dem Strauch den Namen
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Wenn eine Pflanze Früchte trägt, die aussehen wie eine Pflaume, ist sie noch lange keine Pflaume, sondern kann auch zur Familie der Rosen gehören. Das ist bei der Oregonpflaume der Fall, die im Botanischen Garten der Universität Osnabrück besichtigt werden kann. Das Gewächs aus der großen Familie der Rosen, das sonst nur wenige Informationen über sich preisgibt, ist neben den Fleisch fressenden Pflanzen zu finden. Die Übersichtsskizze in der Informationsvitrine am Haupteingang Albrechtstraße weist den Weg dorthin. Im westlichen Nordamerika ist die Liebhaberpflanze beheimatet. Ihr amerikanischer Name ist Indian Plum oder Osoberry. Die Wissenschaft hält einen eigenen Namen bereit, der einige weitere Details verrät: Oemleria cerasiförmis bezieht sich auf einen deutschen Botaniker namens Oemler, der die Pflanze im 19. Jahrhundert in seine Sammlung aufgenommen hat. " Cerasiformis" bedeutet kirschähnlich, womit die nächste Frucht ins Spiel gebracht wird: eine Rose also mit Früchten, die aussehen wie Pflaumen, deren Größe aber eher Kirschen ähnelt. Die Früchte sind sehr bitter, können im reifen Zustand jedoch verzehrt werden. Die Zweige wurden früher gekaut, gebrannt oder gemischt mit Fischöl gegen Muskelkater eingesetzt. Es ist schon ein seltsamer, wenn auch ausgespochen hübscher Strauch, der in unseren Gefilden etwa zwei Meter hoch wird, in seiner Heimat aber durchaus eine Größe von fünf Metern erreicht. Die Anordnung seiner hellen Blüten erinnert an Glocken.( jm)

GLOCKENARTIG hängen die Blüten der Oregonpflaume in kurzen Trauben am Zweig. Foto: Klaus Lindemann
Autor:
jm


Anfang der Liste Ende der Liste