User Online: 2 | Timeout: 11:02Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Auszeichnung für die "Brinkstraße"
Zwischenüberschrift:
Erneut "Umweltschule in Europa"
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
GRUND ZUR FREUDE hat diese Klasse der Elektroniker am Berufsschulzentrum des Landkreises Osnabrück. Sie sorgte für eine drastische Senkung des Stromverbrauchs und holte damit den Titel " Umweltschule in Europa" an die Brinkstraße nach Osnabrück. Foto: Thomas Osterfeld

Osnabrück

Für seine besonderen Anstrengungen im Sinne des Umweltschutzes wurde das Berufsschulzentrum des Landkreises Osnabrück an der Brinkstraße Osnabrück zum zweiten Male mit dem Titel " Umweltschule in Europa" ausgezeichnet.

Der niedersächsische Umweltmininster Wolfgang Jüttner verlieh als Schirmherr des Projektes diese Auszeichnung mit Urkunde und Flagge in der Landeshauptstadt.

Im Schuljahr 1997/ 98 wurde in einer Energieelektroniker-Klasse das Thema Energieeinsparungen im Rahmen des Politik- und Deutschunterrichtes behandelt. Die Schüler untersuchten die Energiesituation der Schule und machten Verbesserungsvorschlage.

Mit der Aktion " Roter Punkt" wurden sie selbst aktiv und setzten in der Schule ein Signal zum sparsamen Umgang mit elektrischer Energie. Mit einem roten Punkt kennzeichneten sie in den Klassenräumen die fensterseitigen Lampenreihen. Diese wird oft nicht benötigt, da der Lichteinfall dort ausreichend ist. Durch diese Maßnahmen und das Bewußtmachen der Umweltproblematikkonnte durch ein verändertes Nutzerverhalten im Bereich der Heizung des Stromverbrauchs Energie in einer Größenordnung von 277 Megawattstunden eingespart werden.

" Roter Punkt" zur Stromeinsparung

Der Landkreis Osnabrück erstattet der Schule als Schulträger 50 Prozent der eingesparten Mittel. Schulleiter Johannes Brockmeyer freute sich über den zusätzlichen Betrag von fast 8000 DM im Schulhaushalt. Der Titel " Umweltschule in Europa" ist ein wichtiger Baustein im Schul - Programm der BBS-Brinkstraße.


Anfang der Liste Ende der Liste